Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
previous arrow
next arrow
Slider
22. Mai 2019

WSG goes Handball-WM

Unter dem Motto „simply wunderbar“ startete am Wochenende die Damen-Handball-WM 2017, welche auch wieder Werbung und Begeisterung für den Mädchenhandball sein soll. Quasi fast vor der Haustüre finden die Vorrundenspiele der Gruppe B in der EgeTransArena in Bietigheim-Bissingen statt. Für die WSG-Mädels ein Anlass für unseren ersten gemeinsamen Ausflug.

Mit den beiden Abendspielen, Schweden gegen Polen und Norwegen gegen Ungarn, hatten wir zudem das Glück nicht nur Teams zu sehen die sich bei der WM 2015 unter den TopTen platzieren konnten. Mit Norwegen war sogar auch der amtierenden Weltmeister, der zudem bei den Olympischen Spielen 2016 den dritten Platz erreichen konnte, am Start. Entsprechend der Qualität der Mannschaften bot sich mit der Partie Schweden gegen Polen ( Endergebnis 30:33) ein durchweg spannendes Spiel. Die Begegnung Norwegen gegen Ungarn (Endergebnis 30:22 )verlief dann etwas deutlicher. Hier zeigten die Norwegerinnen unverkennbar wer als Favorit auf den WM-Titel ins Rennen geht.

Neben den Spielen war es aber auch für alle Mädels ein tolles Erlebnis, das einzigartige Feeling der jeweiligen Fans und die WM-Stimmung zu erleben.