BzL-F: Weiter in der Erfolgsspur

Bezirksliga Frauen: 
TV Neuthard – SSC Karlsruhe 32:28 (18:13)

Im erwartet schweren Spiel trafen die Damen des TVN auf die Mädels des SSC Karlsruhe. Das Ziel war klar definiert: die Tabellenführung verteidigen. Geprägt durch zu viele technische Fehler im Angriff und damit verbundenen schnellen Kontertoren der Gegner konnte man sich aber zu Beginn nicht wirklich absetzen. Erst zehn Sekunden vor dem Halbzeitpfiff schaffte man es, den Vorsprung auf fünf Tore auszubauen. 

Nach dem Pausentee kamen die Hummeln zunächst gut ins Spiel und konnten sich beim Spielstand von 20:14 (35.Minute) ein wenig Luft schaffen. Doch die Gegner ließen nicht locker und kamen durch die erneuten technischen Fehler auf Seiten der Hummeln ein ums andere Tor heran, ehe es mit dem Ausgleich in der 49. Minute nochmal richtig spannend wurde.  Durch eine starke kämpferische Leistung schafften es die Damen des TVN jedoch, das Spiel für sich zu entscheiden. Damit stehen die Hummeln vier Spieltage vor Schluss immer noch ungeschlagen an der Tabellenspitze. 

Das nächste Spiel findet auswärts gegen die Mädels der SG Odenheim/Unteröwisheim statt. Anpfiff ist um 16 Uhr in der Schulsporthalle Odenheim. Auch dieses Spiel wird kein Selbstläufer, daher hoffen die Damen auf Unterstützung von den Rängen. 

Für den TVN spielten:
Jasmin Kempf und Nicole Harmuth im Tor
Anna-Lena Ungethüm 1, Corinna Storck 8, Lisa Duhn, Amelie Dickgießer 5, Franziska Wegmann 1, Ulrika Klein, Leonie Voss 6/3, Julia Wegmann 1/1, Nadine Heugel 4, Jule Zawierucha 4, Rebecca Marquardt 2, Thara Rieth