Derbysieg=Qualifikation zur Aufstiegsrunde

Landesliga AES Männer:
TV Neuthard – TV Büchenau 29:19 (13:11)

Das mit Spannung erwartete Derby gegen den TV Büchenau wurde zu einer klaren Angelegenheit für die Hausherren. Die Gäste hatten den besseren Start und gingen durch zwei Treffer von Maximilian Greil zunächst in Führung. (1:2, 5.Minute) Doch dann übernahm der TVN das Kommando und hatte zu jeder Zeit Spiel und Gegner im Griff. Nach permanent deutlicher Führung über 8:4 (12.Minute) und 12:8 (28.Minute) nutzten die Gäste zu Ende der ersten Hälfte einige Unkonzentriertheiten zur Ergebniskorrektur – Halbzeitstand 13:11

Nach dem Wechsel ließ das Team von TVN-Coach Christopher Wild dem Gegner dann keine Chance mehr. Die Führung wurde bis zur Elf-Tore-Führung (27:15, 53.Minute) konsequent ausgebaut ehe Sebastian Krieger mit zwei Treffern in Folge den Endstand von 29:19 herstellte.

Für den TVN spielten:
Lukas Jaedicke und Sebastian Greulich im Tor
Manuel Moritz 1, Fabian Sommer 2, Sebastian Krieger 4, David Klein 1, Timo Schäfer 3, Elias Riffel 1, Paul Baumgärtner, Dominik Kistner 3, Matthieu Bederke 8/4, Devin Bindschädel 1, Timo Schwab 1, Patrick Zweigner 4,

Durch den Derbysieg hat sich der TVN final für die Aufstiegsrunde qualifiziert, die bereits am kommenden Sonntag mit dem Spiel gegen die TS Durlach in heimischer Halle ihre Fortsetzung findet. Danach folgen zwei weitere Heimspiel in Folge, bitte heute schon die Termine notieren:

23.01.2022, 17:30 Uhr TVN – TS Durlach
30.01.2022, 17:30 Uhr TVN – Post Südstadt Karlsruhe
06.02.2022, 17:30 Uhr TVN – TSV Knittlingen

Wir freuen uns über jede lautstarke Unterstützung!