Überzeugender Heimsieg

Landesliga AES Männer:
TV Neuthard – TG Neureut 36:21 (23:11)

Von Beginn merkte man dem TVN-Team an, dass es sich heute viel vorgenommen hatte. Die Abwehr stand sehr gut und mit Sebastian Greulich und Lukas Jaedicke überzeugten heute beide Torhüter mit tollen Paraden. Die stark dezimierten Gästen wurden zu Beginn förmlich überrannt, nach 10 Minuten stand es bereits 8:3. Immer wieder wurde die rechte Angriffseite gut in Szene gesetzt, sowohl auf der Halb- als auch auf der Außenposition wurde dabei sicher eingenetzt. Dazu führten Ballgewinne in der Abwehr häufig zu schnellen Gegenstoßtoren, bei denen sich Sascha Duhn ein ums andere Mal in Szene setzen konnte.

Ein ähnliches Bild auch in der zweiten Halbzeit. Der TVN hatte zu jeder Zeit den Gegner im Griff und kontrollierte das Spiel nach Belieben. Als kleines Manko muss man dennoch die Wurfausbeute erwähnen, im Gefühl der sicheren Führung wurden doch einige freie Einwurfmöglichkeiten vergeben. Das soll jedoch die heute wirklich gute Gesamtleistung des Teams nicht schmälern und genug Selbstvertrauen für die anstehende, schwere Aufgabe gegen Sulzfeld/Bretten geben.

Für den TVN spielten:
Lukas Jaedicke und Sebastian Greulich im Tor
Paul Baumgärtner 1, Eric Brunner, Fabian Sommer 2, Sebastian Krieger, David Klein 3, Elias Riffel 3, Sascha Duhn 9, Dominik Kistner 2, Matthieu Bederke 6/1, Devin Bindschädel 5, Timo Schwab, Patrick Zweigner 5