Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
previous arrow
next arrow
Slider
16. Oktober 2019

BouleAbzeichen2

 

Infos rund um die Hardtliga

 

 

Was ist die Hardtliga?

Die Hardtliga ist eine Freizeitliga und wurde 2007 von Ute Wilhelm, Paul Steinhauser und Franz Langer gegründet.  Der Spielbereich erstreckt sich mittlerweile von Malsch/Heidelberg bis Baden-Baden/Sandweier.
Der Gedanke war Freizeitspieler sowie Neueinsteiger an den Wettkampfsport heranzuführen. Über die Jahre haben dann auch die alten Hasen gefallen an der Veranstaltung gefunden, sodass man heute vom Anfänger bis Landesliga-Spieler eine bunte Mischung an den Spieltagen antrifft. Es dürfen keine im BBPV gemeldete Oberliga sowie Ersatzspieler aus der OL in der Hardtliga mitspielen. Siehe Hardtliga-Regelwerk auf der  www.Hardtliga.de

An der Hardtliga 2019 nehmen 27 Mannschaften teil und sind in 5 Staffeln: Mannhein, Nord-Ost, Nord-West, Süd-Ost und Süd-West unterteilt.
Beginn der Hinrunde wird für alle Mannschaften die 14. KW sein.
Beginn der Rückrunde wird für alle Mannschaften die 23.KW sein.

Hardtliga beim TV Neuthard

Die Bouleabteilung vom TV Neuthard hat sich mit einer Mannschaft unter der Leitung von Ute Krätzel (Erich Riess) angemeldet.

In unserer Staffel Nord-West spielen Mannschaften vom: BC VR Graben-Neudorf, BF Malsch 2, SC Hockenheim, SG Rheinsheim, TC St.Leon 2 und TV Oberhausen.

Alle Spiele im Überblick:

HR-4/    5.4.2019 TV Neuthard – TV Oberhausen1                 Ergebnis: 3:2
HR-7/  10.4.2019 SC Hockenheim – TV Neuthard                   Ergebnis: 1:4
HR-10/ 26.4.2019 TV Neuthard – BC VR Graben-Neudorf     Ergebnis: 3:2
HR-13/   3.5.2019 TV Neuthard – SG Rheinsheim                   Ergebnis: 4:1
HR-18/   8.5.2019 TC St.Leon 2 – TV Neuthard                         Ergebnis: 2:3
HR-23/   Spielfrei
HR-28/ 29.5.2019 BC Malsch 2 – TV-Neuthard                         Ergebnis: 2:3

______________________________________________________________________________

RR-4/  3.6.2019 TV Oberhausen 1 – TV-Neuthard                    Ergebnis: 4:1
RR-7/ 21.6.2019 TV Neuthard – SC Hockenheim                      Ergebnis: 4:1
RR-10/ 26.6.2019 BC VR Graben-Neudorf – TV-Neuthard      Ergebnis: 1:4
RR-13/ 4.7.2019 SG Rheinsheim – TV Neuthard                       Ergebnis: 0:5
RR-18/ 19.7.2019 TV-Neuthard – TC St.Leon 2                          Ergebnis: 4:1
RR-23/   Spielfrei
RR-28/ 2.8.2019 TV-Neuthard – BF Malsch 2                            Ergebnis: 4:1

Link zur Hardtligaseite:

 BouleKugeln3

 

Vizemeister der Hardtliga 2019

Nach dem Aufstieg in die Bezirksliga und 1ster in der Hardtliga-Gruppe Nord/West, gelang uns am letzten Samstag als „Vizemeister“ ein weiterer grandioser Erfolg, bei dem Hardtliga-Finale in Oberhausen.
Die komplette TVN-Boulemannschaft war zum TV Oberhausen gereist um in der Meisterschaft mitzuspielen. Hier trafen sich alle 5 Mannschaften die in der Hardtliga Gruppenerster wurden und als sechste Mannschaft der zweitplatzierte aus der Gruppe Süd/West. Alle Mannschaften mussten mit jeweils 3 Doubletten gegeneinander spielen.
Das waren: NB Pfinztal, TG Eggenstein, SC Käfertal, TSV Wiesental, TV Neuthard und SVK Beiertheim (2.Platz Süd/West).
Bei den Spiel-Ergebnissen war es bereits nach der 4. Runde, zwischen den Tabellenplätzen 2 bis 5 unglaublich eng, aber die fünfte und letzte Runde, brachte dann ein schier unglaubliches Resultat: Ganze 4 Mannschaften waren punkt- und spielgleich, so dass nur die Kugeldifferenzen über die vorderen Ränge und auch den Meistertitel entschieden.
Wir konnten nach der 5 Runde, mit nur 7 Kugeln weniger als der diesjährige Hardtliga-Meister „TG Eggenstein“, den 2. Platz in Hardtliga Meisterschaft holen.
Herzlichen Glückwunsch an alle TVN-Bouler/Innen, die bei hochsommerlichen Temperaturen für diesen großartigen Erfolg mitgekämpft haben.

Zur Ermittlung vom Gesamtsiegers der Baden-Württembergischen Freizeitligen, tragen die Hardtliga und die JUST-Liga bereits seit Jahren eine sog. „Champions League Begegnung“ aus, wo jeweils die ersten 3 Mannschaften der Freizeitligen gegeneinander antreten, also die ersten 3 der HL gegen die ersten 3 der JL.
Mit dem erreichten 2.Platz bei der Hardtliga Meisterschaft, spielen wir am 12.Oktober 2019 in der Champions League 2019 bei der BSG Wilde 13 Stutensee e.V. mit.
Infos auf der Internetseite: www.hardtliga.de