Corona-Virus: Einstellung Spiel- u. Trainingsbetrieb

Neben vielen Handball-Landesverbänden hat auch der BHV folgende Beschlüsse mit sofortiger Wirkung gefasst:

•      Den Jugendspielbetrieb für die Saison 2019/2020 zu beenden
•      Den Spielbetrieb der Aktiven Mannschaften auszusetzen
•      Nicht notwendige Veranstaltungen bis auf weiteres auszusetzen.

Spätestens zum 19. April 2020 wird über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der aktiven Mannschaften und der Saisonwertungen in den jeweiligen Landesverbänden entschieden.

Auch wir wollen und müssen aktiv mithelfen die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Daher orientiert sich der Neuthard an der Vorgehensweise der Verbände und beendet ab sofort neben dem Spiel- auch den Trainingsbetrieb aller Mannschaften.

Turnen:
Die Turnabteilung schließt sich der Handballabteilung an und stellt den Sportbetrieb bis zum 19.04.2020 ein.

Leichtathletik:
Auch die LG Altenbürg nimmt die Bedrohung ernst und möchte für das Thema sensibilisieren. Da es sich bei der Leichtathletik aber um eine Einzelsportart handelt, die zudem seit dieser Woche wieder unter freiem Himmel stattfindet, möchten wir den Trainingsbetrieb bis auf Weiteres aufrecht erhalten.

Daher gilt vorerst für die LG Altenbürg:
Solange der Schulunterricht regulär stattfindet, möchten wir ein Training für die Kinder und Jugendlichen anbieten.

Sofern es neue Erkenntnisse und Entscheidungen gibt informieren wir umgehend.